Mittelschulstufe

Schüler, die nach drei Schuljahren in den Diagnose- und Förderklassen nach entwicklungs-psychologischen Erkenntnissen in der Grundschule nicht erfolgreich und aktiv am Unterricht teilnehmen können, werden in den 6 Klassen von der 3. bis zur 9. Klassenstufe nach dem Lehrplan der Schule zur individuellen Lernförderung unterrichtet.